Logo

Ivas Salzburg und Bratislava Mode


studieren in Florida

Juli 18th, 2013

Während andere für ein Austauschstudium für ein halbes Jahr nach Bratislava oder nach Madrid gehen, habe ich mich jetzt dafür entschieden ein halbes Jahr nach Miami zu gehen, und an der Uni Miami zu studieren. Ich hatte mich auch vorher einmal in verschiedenen anderen Städten umgeschaut, aber habe mich aufgrund der guten Wirtschaftsfaktoren und des guten Wetters auch für Miami entschieden. Auch ist die Natur in Florida sehr schön.

Das ist auch ganz wichtig für mich, denn ich bin jemand, der sehr gerne und viel am Strand unterwegs ist, und natürlich auch viel Zeit in der Natur verbringen. Das passt in Florida ganz gut, denn hier gibt es sehr viel Naturreservate und Wander Angebote, wo man dann auch viele Aktivität machen kann. Auch bietet die Universität Miami einen richtig guten Abschluss an, weshalb ich davon ausgehe, dass ich dann später damit auch einen richtig guten Job finden werde.

Um mich jetzt auch entsprechend auf die Zeit vorzubereiten, hatte ich mich in Deutschland nochmal eingekleidet, und hatte auch mit Lascana Bademode nach passenden Sachen geschaut. Grad in den letzten paar Wochen gab es viele Spezialangebote, die man auch in Wien kriegen konnte, die sich dann auch definitiv angeboten haben.

In Deutschland und Österreich, ist es zwar grad noch kalt, aber in Florida dagegen ist es schon wieder richtig warm, da kann man die Zeit auch schön im Bikini am Strand verbringen. Da ich auch schon seit einigen Jahren Sport mache, habe ich jetzt auch hier nebenbei eine Ausbildung als Fitnesstrainern in Miami angefangen und arbeite Teilzeit im Fitnessstudio.

Es macht mir viel Spaß, den hier kommen sehr viele interessante Leute kennen, mit denen man sich dann auch austauschen kann. Auch ist es für mich natürlich eine gute Möglichkeit, um neben dem Studium noch mal andere Leute kennen zu lernen, und auch mein Englisch zu verbessern.

Wenn es um Mode geht, dann trage ich meistens den Sachen, die ich aus Deutschland mitgebracht habe, wie der Lascana Tankini Pina. Zwar kann man auch in Amerika so gut wie alles kaufen, aber man merkt schon, dass die Qualität die häufig nicht so gut ist und das man auch teilweise mehr für Bikinis in einer schlanken Größe bezahlt. Deswegen, bin ich eigentlich ganz zufrieden mit meinen Sachen.

In den nächsten paar Tagen werden wir für ein Seminar auch mal aus Miami rauskommen und ich bin schon ziemlich darauf gespannt, wie das so werden wird. Grad dadurch, dass die Universität Miami auch viele Kooperationen mit regionalen Unternehmen hier in der Gegend hat, habe ich eigentlich auch später gut Jobchancen, die ich in den USA wahrnehmen könnte.

Ob ich das allerdings mache, das weiß ich noch nicht. Zwar wäre es auch gut dann wieder nach Wien zu gehen, aber prinzipiell wäre ich auch dafür offen für ein paar Jahre mal in Amerika zu arbeiten, und dann hier eine coole Zeit zu genießen.

Ansonsten hab ich mir bei Lascana Bh günstig jetzt auch noch mal etwas bestellt, und nach Amerika schicken lassen. Dadurch, dass der Versand aktuell günstiges, denn ich war, dass die Sachen bald ankommen werden und freue mich schon darauf, das ganze dann auch am Strand zu tragen, und richtig schick auszusehen.

Post to Twitter Tweet This Post



Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.


Impressum | Kostenloser Blog hosted by Blogworld V2.8.6
Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
Copyright © Ivas Salzburg und Bratislava Mode. All rights reserved.